Das Profil unserer Berater ist bewusst diversifiziert, so dass jeder Fall von einer möglichst vollständigen Analyse profitieren kann. Allen gemeinsam ist, dass sie hochrangige Positionen in großen Unternehmen oder in den europäischen und nationalen Institutionen innehatten. Im Rahmen ihrer Maßnahmen auf der Ebene der belgischen Regionalinstitutionen, insbesondere in der flämischen Region, stützt sich Action Europe auf ein Netzwerk von niederländischsprachigen Beratern.


Gérard BALLY, Gründer von Action Europe, Berater.
Als Pionier der institutionellen Beziehungen auf der Ebene der Europäischen Union eröffnete Gérard Bally 1989 eine der ersten Fachfirmen auf diesem Gebiet in Brüssel, EURODOM, eine Firma, die sich auf die Berücksichtigung der Anliegen der französischen Überseeakteure bei der Ausarbeitung nationaler und gemeinschaftlicher Texte spezialisiert hat. Kurz danach gründete er Action Europe, eine Firma, im allgemeinen Bereich tätig, die diese erste Kompetenz durch die Ausweitung ihres Anwendungsbereichs auf Kunden in Kontinentaleuropa ergänzt hat. Gérard Bally ist seit 30 Jahren eine Symbolfigur bei der Verteidigung der Interessen der Sozioprofis der französischen Überseedepartements in Brüssel und ist zu einem ausgewiesener Kenner europäischer Angelegenheiten geworden. Das Kontaktnetz, das er in Paris und Brüssel entwickelt hat, hat es ihm ermöglicht, den Tätigkeitsbereich von Action Europe über ultramarine Fragen hinaus auszudehnen. Action Europe hat sich seit langem organisiert, um in Paris zu intervenieren und eine breite Palette von Fragen zu behandeln, die alle nationalen und gemeinschafts-Politiken betreffen. Für seine gesamte Karriere wurde Gérard Bally mit dem landwirtschaftlichen Verdienstorden, dem nationalen Verdienstorden und der Ehrenlegion ausgezeichnet.


Robert SENGEL, Geschäftsführer, Senior Consultant.
Absolvent der Nationalen Ingenieurschule für Landwirtschaftlichetecknik in Dijon, spezialisiert auf Viehzucht, begann Robert seine Karriere in der Landwirtschaftskammer des französischen Niederrhein als stellvertretender Direktor der Abteilung Viehzucht ( wo er sehr jung die amtierende Leitung übernahm). Danach war er sechs Jahre lang als Direktor des Institutes für die Entwicklung der Tiersektoren auf der Insel Réunion zuständig. Anschließend wurde er als Generalsekretär der beiden Branchenverbänder (ARIBEV und ARIV) eingestellt, Funktion, die er 18 Jahre lang ausgeübt hat (1996-2013). An dieser Stelle hat er zahlreiche Prüfungen im Zusammenhang mit der Strukturierung von Berufssektoren in verschiedenen Territorien durchgeführt. Robert kam 2019 zu Action Europe mit operativer Erfahrung als Manager, Spezialist für die Strukturierung von Agrar- und Ernährungssektoren sowie Spezialist für Montage gemeinsamer Entwicklungsprojekte, Fähigkeiten, die er mit seiner Kenntnis von Institutionen und territorialen Fragen einbezogen hat. Er wurde mit dem Nationalen Order des Verdienstes ausgezeichnet.


Benoît LOMBRIERE, Gesellschafter, Senior Berater.
Als Absolvent der ESSEC und IEP Bordeaux, hat Benoit seit fast einem Jahrzehnt zahlreiche Funktionen in Ministerialkabinetts ausgeübt, nachdem er parlamentarischer Mitarbeiter in dem nationalen Parlament war. Vor seinem Eintritt bei Action Europe, war er Berater des Präsidenten der französischen Republik, zuständig für die Übersee. Benoit ist ein Spezialist für die Entscheidungsschaltkreise der Regierung und der Administration, wo er ein Praktiker der ersten Ebene gewesen ist. Seine Analyse der Macht Herausforderungen erweist sich häufig als entscheidend, um die beste Strategie anzuwenden, um die Fallakten unserer Kunden bestmöglich zum Erfolg zu führen.


Emmanuel DETTER , Gesellschafter, Senior Berater.
Als Absolvent de Wirtschaftsschule in Lyon und Lizentiat in Soziologie, begann Emmanuel seine Karriere im Ministerium für Übersee, zuständig für industrielle Umstrukturierung als Korrespondent des CIRI. Danach übernahm er das Generalsekretariat innerhalb der Gruppe Labeyrie, bevor er Finanzdirektor innerhalb der Gruppe Tracing Server (von Sage übernommen) wurde. Emmanuel ist seit 2007 Action Europe beigetreten und bringt der Firma seine operative Erfahrung als finanzielle Führungskraft in Industrieunternehmen, die er mit den Kenntnissen der Institutionen und der Übersee Fragen kombiniert.


Catherine ULLENS de SCHOOTEN, Berater.
Catherine hat ein Hochschulabschluss in Psychologie und arbeitet seit mehr als 35 Jahren im Bereich Kommunikation, Werbung und Marketing. Sie begann ihre Karriere als Direktorin des Orient Express für Belgien. Anschließend gründete sie ihr eigenes PR- und Presseunternehmen mit einem sehr unterschiedlichen Kundenkreis: Paribas, British Tourist Authority, Income, Armani, Diners Club, Levi's Jean, etc. Diese Erfahrung führte sie für 10 Jahre in die Position des Direktors für Kommunikation und Marketing bei FNAC Belgien. Sie war 5 Jahre lang Kommunikationsdirektorin der De Boeck-Gruppe, wechselte dann 6 Jahre lang als Senior Consultant in die Abteilungen Transaction und Invest zur Catella-Gruppe und übernahm anschließend Kommunikations- und Lobbying-Aufgaben für internationale Kunden im Rahmen ihrer eigenen, von den Aktionären beauftragten C.C.F.G.


Kathleen FIGUEIREDO LAISSY, Senior Berater, zuständig für die Beziehungen zum Europäischen Parlament und zu den belgischen Institutionen.
Schloss sein Studium mit einem Master Of Science (MSc) in Entwicklungsmanagement an der London School of Economics (LSE) und mit einem doppelten BA in internationalen Beziehungen und Entwicklungsstudien an der Sussex University, Kathleen spricht fließend Französisch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch. Sie war verantwortlich für europäische Angelegenheiten im Büro Brüssel von DANFOSS, dänisches Unternehmen für nachhaltige Lösungen im Energiebereich und stellvertretende Direktorin des Europäischen NGO-Büros für die Erhaltung und Entwicklung (EBCD) wo sie ein starkes Netzwerk innerhalb der Europäischen Institutionen und internationalen Organisationen entwickelt hat.


Thomas LEDWIDGE, Senior Berater.
Absolvent in Philosophie, Politik und Wirtschaft in Europa der Universität von Kent in Großbritannien und Inhaber eines Masters-Abschlusses in internationale Beziehungen der Sciences Po Universität Lille, Thomas verfügt über langjährige Erfahrung in den dezentralen- und dekonzentrierten- Staatsdienste der Regierung. Bevor er Action Europe im Januar 2012 beitrat, arbeitete er bei dem Landwirtschaftsministerium. Seine technische Expertise zu den Kundenakten ist ein wesentliches Plus bei der täglichen Arbeit des Kabinetts.


Maeva BRUNFAUT, Berater für die Beziehungen zum französischen Parlament.
Mit einem Master-Abschluss in internationalen Beziehungen und Kriminologie hat Maeva durch ihre vierjährige Erfahrung als Justizbeamtin, ergänzt von einer zusätzliche drei Jahre Erfahrung als parlamentarische Mitarbeiterin, vertiefte Kenntnisse des französischen Rechts und Gesetzgebungsprozesses entwickelt, insbesondere in den Fragen Übersee und Europa. Spezialisiert in der Arbeitsweise der Nationalversammlung sowie in den Beziehungen zu den Ministerien tritt Maeva im November 2019 Action Europe bei.


Arthur DAEMERS, Junior Berater.
Mit einem Master of Science (MSc) in Europapolitik von der London School of Economics and Political Science (LSE) und einem Bakkalaureus in Geschichte, Politik und Wirtschaft vom University College London (UCL), hat Arthur die britische- und europäische Politik sehr eng in einem unabhängigen Londoner Medium verfolgt. Danach spezialisierte er sich auf politische Kommunikation, die sich mit französischen, britischen und europäischen Akteuren gleichermaßen befasste. Für Zusammenwirkungen zwischen öffentlichen Institutionen und privaten Unternehmen interessiert begann er seine Zusammenarbeit mit Action Europe im September 2019.


Dorian DURAL, Junior Berater.
Mit einem Master 2-Abschluss in Recht der Europäischen Union von der Fakultät für Recht und Politikwissenschaft in Aix-en-Provence, und einem Universitätsabschluss in Common Law, wurde Dorian in Martinique geboren und war mehrere Jahre im Auslandsdienst in Afrika tätig. Im März 2019 begann er seine Zusammenarbeit mit Action Europe.



Rose BERGÉ, Junior Berater.
Als Absolventin von Sciences Po Lyon, in internationalen und europäischen Beziehungen, und vom Collège d'Europe (Brügge) in europäischer Politik und Führung, hat Rose im Rahmen ihres Studiums ihre Kenntnisse der europäischen Umwelt auf nationaler Ebene, im Generalsekretariat für europäische Angelegenheiten und in der französischen Staatsversammlung, in die Praxis umgesetzt. Im Oktober 2020 ist sie dem Team beigetreten